Rente und Altersvorsorge

Rente to go 

Ankündigung eines neues Buchs

Sind Sie zwischen vierzig und fünfzig Jahre alt, ggf. jünger oder älter und Sie haben schon ernsthaft an Ihre Rente gedacht oder sind – über Ihre gesetzlichen Rentenabzüge (was ist das?) hinaus – diesbezüglich aktiv geworden? Nein? Denn im Kopf sind Sie ja noch viel jünger, wenigstens zehn Jahre. Stimmt’s?
Deshalb ist es eigentlich auch nicht verwunderlich, dass die Mehrheit lt. einer Studie keinen Überblick über die eigene Rente hat.

Aber von 50 zur Rente mit 67 sind es nur noch 17 Jahre! Und Sie wissen, wie schnell die Zeit vergeht. Und bis dahin, wenn SIE in Rente gehen, stürzt die gesetzliche Rente ab! „Rente to go„, sie wird dann nur noch einen „Mitnahmeeffekt“ (wie Kaffee to go)  haben und keine Stütze mehr sein, denn es gibt dann deutlich mehr Rentner als Einzahlende. Und praktisch keine Zinsen für Ansparungen.

In diesem neuen Buch werden Sie vor allem praktische Anregungen bekommen, was Sie jetzt schon als Vorsorge unbedingt tun sollten. Natürlich spielen Immobilien eine wichtige Rolle und es schreibt ein Autor, der diese Phase des Lebens schon hinter sich hat.

Bitte diese Seite vormerken und im März 2018 (vorl. Erscheinungstermin) wiederkommen. Vielen Dank!

Zum Einlesen in das Thema empfehlen wir das Taschenbuch: Alt werden nur die Anderen von Rodger Palme.